Scroll

15 Tage / 14 Nächte, ca. 2200 km
Abfahrt täglich, 1. Mai - 15. Oktober 2017

1. Tag: Ankunft in Halifax

Übernahme des Mietwagens und Fahrt ins Hotel.Halifax ist an einem der grössten natürlichen Häfen der Welt gelegen. Die liebevoll renovierte Hafenfront lädt zum Bummeln ein, vorbei an historischen Lagerhäusern und dem Pier 21.
2 Übernachtungen im Lord Nelson.


2. Tag: Halifax Area

Die sogenannte „South Shore“ bot Piraten und Freibeutern über 300 Jahre Unterschlupf. Ausgedehnte Sandstrände, einsame Buchten und kleine Fischerdörfer reihen sich entlang der Strecke. Besuchen Sie Peggys Cove – mit dem berühmtesten und wohl am meisten fotografierten Leuchtturm Kanadas.

3. Tag: Halifax - Mahon Bay (100km)

Besuchen Sie heute Lunenburg (UNESCO Weltkulturerbe), eine der beeindruckendsten britischen Siedlungen der Kolonialzeit. Erkunden Sie die Stadt  oder spazieren Sie am Strand entlang oder in einem der umliegenden Provincial Parks.
Übernachtung im Bayview Pines Country Inn B&B.

4. Tag: Mahon Bay - Yarmouth (250km)

Der Kejimkujik NP hat noch ein “Anhängsel“, den Seaside Adjunct, welchen Sie auf dieser Fahrt passieren. Herrliche Strände und ein toller Rundwanderweg entlang der Küste erwarten Sie. Mit Glück kann auch die Seehundkolonie beobachtet werden, die sich bei Ebbe auf einem der vorgelagerten Felsen sonnt.
Übernachtung im Rodd Grand Yarmouth.

5. Tag: Yarmouth - Digby (125km)

Auf der heutigen Etappe besteht die Möglichkeit an einer Walbeobachtungstour in der Bay of Fundy teilzunehmen, wo sich aufgrund des grossen Nahrungsangebotes  zahlreiche Walund Delfinarten tummeln (optional und wetterabhängig). Besuchen Sie das 1604 gegründete Annapolis Royal, die älteste durchgängig bewohnte Siedlung Kanadas.
Übernachtung im Harbour View Inn.

6. Tag: Digby - Wolfville (140km)

Das Annapolis Tal ist fruchtbares Farmland. Schon während der Pionierzeit haben sich hier die wohlhabensten Bauern und Schiffsbauer niedergelassen und kamen über die Jahrhunderte zu beträchtlichem Wohlstand. Deutlich sichtbar wird dies in alten, reich verzierten viktorianischen Holzhäusern.
Übernachtung im Blomidon Inn.

7. Tag: Wolfville - Tatamagouche (190km)

Sie fahren heute entlang der Bay of Fundy, welche vor allem für den höchsten  Gezeitenstand der Welt bekannt ist. Alle 6 Stunden steigt oder fällt das Wasser hier bis zu 16 Meter und sorgt für ein eindrucksvolles Schauspiel.
2 Nächte im Train Station Inn.

8. Tag: Sunrise Trail Region

Besuchen Sie heute die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Joggins, welche die grösste Konzentration an Dinosaurierfossilien ganz Kanadas vorweist.

9. Tag: Tatamagouche - Margaree (300km)

Besuchen Sie den Hafen von Pictou, an welchem die ersten schottischen Siedler an Land gingen. Über den Hügeln in der Ferne können Sie an diesem Tag bereits die  markante Landschaft Cape Bretons erkennen.
2 Nächte in der Auberge Ducet Inn.

10. Tag: Cabot Trail (300km)

Die wohl schönste Panoramastrasse Ostkanadas erwartet Sie heute – der Cabot Trail. Der spektakulärste Küstenabschnitt liegt innerhalb des Cape Breton Highlands NP. Die Chancen im Park einen Elch zu sehen sind ausgezeichnet. An der Westküste können Sie ausserdem an einer Walbeobachtungstour teilnehmen (wetterabhängig).

11. Tag: Margaree - St. Peters/Dundee (275km)

Das Fort von Louisbourg war die stärkste und grösste Festung, die jemals in  Nordamerika erbaut wurde. Erleben Sie die Geschichte dieses Forts hautnah; von Anfang Juni bis Ende September schlüpfen Schauspieler in originalgetreue Kostüme und lassen die Pionierzeit des Jahres 1744 wieder aufleben.
Übernachtung im Dundee Resort.

12. Tag: St. Peters/Dundee - Charlos Cove (160km)

Entlang der Küste des Bras d’Or Lake, welcher als Heimat zahlreicher  Weisskopfseeadler dient, geht es zurück auf das Festland Nova Scotias. Fahrt entlang der wilden Ostküste, die nur selten von Touristen befahren wird.
2 Nächte im Seawind Landing Country Inn.

13. Tag: Eastern Shore

Unternehmen Sie heute eine Bootstour zu den umliegenden kleinen Inseln, erkunden Sie die Gegend im Kajak, oder verbringen Sie einen erholsamen Tag an einem  einsamen Strand.

14. Tag: Charlos Cove - Halifax (260km)

Eine letzte Etappe bringt Sie auf dem sogenannten Marine Drive zurück nach Halifax.
Entlang der Strecke haben Sie die Möglichkeit, geräuchtern Lachs oder andere  eafood
Spezialitäten zu kaufen – für ein Picknick unterwegs oder zu Hause.
Übernachtung im Hampton Inn and Suites.

15. Tag: Abreise Halifax

Preise 20XX pro Person in CHF

Doppelzimmer 1‘220.-
Einzelzimmer 2‘180.-
Preise für 3-Bett-Zimmer auf Anfrage.

Inbegriffene Leistungen:
* 14 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels oder Country Inns
* Grand Pre Weintour und Degustation
* Informationspaket mit Routenbeschreibung und Straßenkarte
* Taxen

Nicht inbegriffene Leistungen:
* Mahlzeiten
* Mietwagen
* Benzin
* Nationalparkeintritte
* optionale Ausflüge
* Trinkgelder, Baggage Handling im Hotel

Preis- und Programmänderung vorbehalten.