Scroll

21 Tage/20 Nächte, ab/bis Vancouver, ca. 4170 km, Abfahrt täglich

Ausgewählte Unterkünfte verleihen dieser Reise ihren ganz besonderen Charakter. Jedes Domizil hat seinen speziellen Reiz: sei es eine schön gelegene Lodge, ein persönlich geführtes Bed & Breakfast, eine Ranch oder ein historisches Hotel. Passend dazu ist die abwechslungsreiche Route, bei der Sie alle Höhepunkte der Region kennenlernen.


1. Tag: Vancouver – Ankunft
Nach Ankunft am Flughafen in Vancouver Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt zum Mountain B&B in North Vancouver.

2. Tag: Vancouver – Fährüberfahrt – Victoria (69 km)
Nach Ankunft auf Vancouver Island möchten Sie vielleicht zunächst die wunderschönen Butchart Gardens besuchen. Danach Weiterfahrt nach Victoria. Übernachtung im Embassy Inn.

3. Tag: Victoria – Tofino (321 km)
In Duncan empfehlen wir einen Besuch des Native Heritage Center (Kulturzentrum der Cowichan-Indianer). Auch einen Spaziergang im Cathedral-Cove-Park sollten Sie einplanen, in dem 800 Jahre alte Douglas-Fichten zu sehen sind. Übernachtung im gemütlichen Blue Bear B&B (2 Nächte).

4. Tag: Pacific Rim National Park (ca. 60 km)
Heute steht Ihnen der ganze Tag zur Verfügung, um den Pacific Rim National Park zu erkunden. Geniessen Sie die langen, einsamen  Strände und bewundern Sie die Regenwälder, die so typisch für Vancouver Island sind. Bei einer  Walbeobachtungstour  (optional)  haben  Sie  ausserdem die Möglichkeit, Grauwale in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

5.  Tag:  Tofino  –  Fährüberfahrt  –  Whistler  (308  km)
Nachdem Sie zurück auf dem Festland sind, fahren Sie entlang des Sea to Sky Highway nach Whistler. Im Winter ein Skiparadies, verwandelt sich dieser Ort im Sommer in ein Eldorado für Bergwanderer, Mountainbiker  und  Golfer.  Übernachtung  in  der  gemütlichen Coast Blackcomb Lodge (2 Nächte).

6. Tag: Whistler/Garibaldi Provincial Park
Fahren Sie mit der Gondel auf den Whistler Mountain, um dort eine Wanderung zu machen und das herrliche Bergpanorama  zu  geniessen  und  bummeln  Sie  anschliessend durch das Zentrum von Whistler. Auch ein Rundflug  über  die  Bergwelt  ist  sehr  empfehlenswert (optional).

7. Tag: Whistler – Clearwater (430 km)
Von  Whistler  aus  geht  es  heute  auf  der  Duffey  Lake Road,  einer  ehemaligen  Holzfällerstrasse,  nach  Cache Creek. Danach weiter über Kamloops nach Clearwater, dem Tor zum Wells Gray Provincial Park. Dort sind Sie für  zwei Nächte im Blue Grouse Country  Inn  untergebracht.

8. Tag: Wells Gray Provincial Park (ca. 80 km)
Geniessen Sie die Natur: beeindruckende Wasserfälle, blühende Bergwiesen und eine ganze Reihe von Seen, auf denen man tolle Kanutouren machen kann.

9. Tag: Clearwater – Wells (ca. 430 km)
Heute  geht  es  so  richtig  ins  Cowboy-Land!  Die  Fahrt führt Sie mitten durch das legendäre Cariboo-Country bis nach Quesnel und weiter nach Wells. Übernachtung im historischen Wells Hotel.

10. Tag: Wells – Prince George (194 km)
Ein absolutes Muss ist ein Besuch in Barkerville, einem liebevoll restaurierten Goldrauschstädtchen, in dem Sie sich so richtig um ein Jahrhundert zurückversetzt fühlen werden. Danach geht es weiter bis nach Prince George. Dort sind Sie im Bedford Place B&B untergebracht.

11. Tag: Prince George – Jasper (376 km)
Schon  von  weitem  sehen  Sie  heute  den  gewaltigen Mount  Robson,  Kanadas  höchsten  Berg  in  den  Rocky Mountains. Nehmen Sie sich doch Zeit für eine Wanderung auf dem spektakulären Kinney Lake Trail. 2 Übernachtungen in den Bear Hill Bedrooms.

12. Tag: Jasper National Park (ca. 100 km)
Heute bleibt Zeit, um die Schönheiten dieses Nationalparks zu erkunden. Besuchen Sie den spektakulären Maligne-Canyon  und  den  wunderschönen  Maligne-Lake. Hier  können  Sie  eine  der  beliebten  Bootsfahrten  machen, Kanu fahren oder wandern.

13. Tag: Jasper – Canmore (305 km)
Heute kommt sie endlich: die Traumstrasse der Rockies! Der absolute Höhepunkt auf Ihrer heutigen Strecke ist das Columbia Icefield. Übernachtung in der Windtower Lodge (2 Nächte).

14. Tag: Banff National Park (ca. 100 km)
Erkundung des Banff National Parks, des ältesten Nationalparks Kanadas. Einige Höhepunkte sind: Lake Louise mit  dem  berühmten  Hotel  Chateau  Lake  Louise,  Lake Moraine  und  der  Johnston  Canyon.  Empfehlenswert sind auch eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain, ein Besuch der heissen Quellen und ein Bummel durch das Städtchen Banff.

15. Tag: Canmore – Cranbrook (306 km)
Heute fahren Sie zunächst durch den landschaftlich beeindruckenden Kootenay National Park bis nach Radium Hot  Springs. Hier  haben Sie  die Möglichkeit zu  einem Bad  in  den  heissen  Quellen.  Danach  Weiterfahrt  bis nach  Fort  Steele.  Fort  Steele  ist  eine  wiederbelebte Geisterstadt (Ghost Town), die es Ihnen ermöglicht, die Pionierzeit in der Region hautnah zu erleben. Nach dem Besuch Fahrt nach Cranbrook und Übernachtung im St. Eugene Resort.

16. Tag: Cranbrook – Nelson (242 km)
Bei  Interesse  können  Sie  heute  Vormittag  das  Eisenbahnmuseum  mit Original-Eisenbahnwaggons  von  der Jahrhundertwende besichtigen. Danach geht es weiter über Creston und den Kootenay Pass, die höchst-gelegene Passtrasse in BC, bis nach Nelson. Übernachtung im Selkirk Mountain B&B.

17. Tag: Nelson – Kelowna (338 km)
Fahrt von Nelson in das Obst- und Weinanbaugebiet Kanadas, das Okanagan Valley. Die wunderschöne Landschaft  und  das  milde  Klima  sind  ideal  zum  Geniessen und  Erholen.  Übernachtung  im  gemütlichen  Morning Glory B&B (2 Nächte).

18. Tag: Okanagan Valley (ca. 80 - 100 km)
Dieser Tag steht Ihnen zur Erkundung des Okanagan Valleys zur Verfügung. Besuchen Sie eines der vielen Weingüter der Gegend und machen Sie ein Picknick in einem der Provinzparks am See.

19. Tag: Kelowna – Vancouver (450 km)
Im Manning Provincal Park bietet sich eine gute Gelegenheit  zu einer  Wanderung.  Gegen  Abend  erreichen Sie  dann  Vancouver.  Hier  verbringen  Sie  noch  einmal zwei Nächte im Mountain B&B.

20. Tag: Vancouver
Vancouver, die Perle am Pazifik, ist einen Besuch wert! Mit dem Big Bus unternehmen Sie heute eine Stadtrundfahrt  (optional).  Der  Stanley  Park  mit  seinen  Totempfählen, das  historische  Viertel  Gastown,  Chinatown und Granville Island, sind nur einige der Höhepunkte.

21. Tag: Vancouver - Abreise


Preise 2020 pro Person in CHF


 Pro Person im Doppelzimmer 2120
 Pro Person im Einzelzimmer 4190

Inbegriffene Leistungen
20 Übernachtungen in den erwähnten oder gleichwertigen Hotels, 17x Frühstück, detaillierte Routenbeschreibung, Strassenkarten, Taxen

Nicht inbegriffene Leistungen

Mietwagen, Parkplatzgebühren, nicht erwähnte Mahlzeiten, Nationalparkeintritte, Fährüberfahrten, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, Gepäckservice


Fakultative Ausflüge (Preise pro Person in CHF)
Walbeobachtungstour in Tofino 112.-
Bärenbeobachtungstour in Tofino 112.-
Hot Springs Tour in Tofino 145.-
Magline Lake Cruise in Jasper 72.-
Sky Tram in Jasper 48.-
Glacier Adventure Columbia Icefield 69.-
Ziptrek Tour in Whistler 120.-
Big Bus Stadtrundfahrt in Vancouver 52.-


Änderungen vorbehalten.